Tierhilfe mit Herz
Tierhilfe mit Herz

Susanne Redlin Geb Luley Unsere LH positiv Hündin, kam mit ca. 2 Jahren zu uns und ist schon 11 Jahre hier, Allopurinol sei Dank, sie ist eine ganz liebe und agile Hündin. Jetzt mit 13 Jahren ist sie noch immer unsere Princessa

Logan -LH -Hund

ich habe im vergangenen Jahr  einen Leishhund aufgenommen, Dogge, 3,5 Jahre alt, unterernährt die ersten beiden Bilder ist am Tag 2 nach Ankunft, die folgenden  aktuell 

lieben Gruß Malu

Felizio  LH--Hund glücklich

Felizio kam am 16.01.2016 zu uns nach Deutschland - auf Mittelmeerkrankheiten getestet und im Befund negativ! Doch schon nach kurzer Zeit hier kam mir der Hund "anders" vor. Auch die schuppigen Stellen an den Ohrspitzen waren ungewöhnlich. Ansonsten hatte er auch mit Bewegung nicht wirklich viel am Hut. Für einen 2 1/2 jährigen Podenco nicht normal.
 
Im März 2016 wurde er hier bei unserem TA auf Leishmaniose getestet, wofür die schuppigen Ohrspitzen ein fast eindeutiges Zeichen wären - meinte er. Doch siehe da, auch dieser Test war negati?!? Die Schuppen an den Ohren wurden daraufhin mit einem Pilzmittel behandelt.
 
Es war August, als ich dann doch die endgültige Diagnose bekam, die ich schon die ganze Zeit vermutet hatte. Felizio ist Leishmaniose positiv. Leider ist von März bis August wertvolle Zeit verstrichen, in der er hätte behandelt werden können. Im August ging es ihm dann auch so schlecht, dass eine (diese) Krankheit ganz offensichtlich war!
 
Er bekam sofort Allopurinol 300 mg. 2x täglich 1/2 Tablette und es ging ihm zusehends besser. Wie brauchten auch Gott sei Dank kein Milteforan oder Glucantime. Das Allopurinol war ausreichend, um aus ihm einen lustigen und lebensfrohen Podenco zu machen. Jedes halbe Jahr bekommt er eine Leisguard-Kur, was das Immunsystem nochmal zusätzlich aufbaut. Geimpft wird er allerdings nicht mehr, weil dadurch das Immunsystem runterfährt und Leishmaniose-Schübe sehr wahrscheinlich ausgelöst werden können!
 
Mittlerweile lebt er völlig beschwerdefrei. Er ist zwar immer noch anders als andere Hunde, aber das liegt vielmehr an seinem schrulligen und eigenwilligen Charakter. Die Krankheit haben wir gut im Griff, und wenn wir nicht das Allopurinol täglich geben würden, könnte man schlichtweg vergessen, dass er überhaupt krank ist!
 
Felizio ist für uns eine absolute Bereicherung. Er ist einfach nur ein klasse Kerl, über den man sich köstlich amüsieren kann. Und wie gesagt, es geht ihm richtig gut. Er und unser gesunder Ersthund Mojito haben ein tolles Leben und wir hoffen, dass wir die Beiden noch recht lange hier bei uns haben werden!
 
Liebe Grüße von
Felizio, Mojito 
und Frauchen Ingrid

 

Unsere Vermittlungstiere

Hundeschule

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Sonntag10:00 - 18:30

Tierhilfe Cassandra

ist kein Tierheim

wir vermitteln nur über Internet !!!

Kontakt:

Tierhilfe Cassandra e.V.

 

89257 Illertissen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierhilfe Cassandra e.V. Copyright alle Rechte vorbehalten